Ferienhunde Grabs

Nur das Beste für Ihren Liebling

Akupressur für Ihren Hund


Die Massage der Akupunkturpunkte und Meridiane regt den Energiefluss an und steigert dadurch das allgemeine Wohlbefinden und die Lebensqualität. Gleichzeitig werden die Durchblutung und der Stoffwechsel der Muskulatur angeregt. Die Zufuhr von Nährstoffen und der Abtransport von Schadstoffen wird unterstützt. Zerstörte Strukturen – wie zum Beispiel Knochenbrüche oder Sehnenrisse – können durch die Akupressur nicht geheilt werden. ABER man kann auch bei solchen Verletzungen durch die Massage der Akupunkturpunkte die Energie wieder zum Fliessen bringen, den Heilungsprozess positiv unterstützen und bei überlasteter Muskulatur (u.a. verursacht durch Schonhaltung) für Entspannung sorgenVerspannte Muskulatur wird gelockert und ermöglicht so die bessere Funktion dieser Muskelpartien. Bei Muskelverletzungen wirkt sie unterstützend, indem Faserverklebungen gelöst werden und der Flüssigkeitstransport aus dem Gewebe beschleunigt wird.  Nachfolgend einige Beispiele, bei denen die Akupressur angewandt werden kann: 

  • sie kann Blockaden und Verspannungen lösen und Bewegungsabläufe positiv beeinflussen.
  • sie kann dazu beitragen, die natürlichen Abwehrkräfte zu erhöhen, das  Immunsystem zu stärken und die Verdauung zu unterstützen.
  • sie regt den Stoffwechsel an und kann deshalb bei Stoffwechselkrankheiten (Cushing Syndrom, PSSM) unterstützend angewandt werden
  • im Frühling und Herbst den Fellwechsel unterstützen
  • bei Allergien und  Sommerekzem
  • Sie kann schmerzlindernd wirken und einen positiven Einfluss auf die Gelenke nehmen, besonders bei Arthrose, Hüft-, Schulter- und Ellbogendysplasie
  • Sie kann beruhigen und die Konzentration fördern und deshalb auch unterstützend bei der Turniervorbereitung angewandt werden. Aber auch bei Ängstlichkeit, Nervosität, Reizbarkeit Erfolge bringen.
  • Akupressur kann Heilungsprozesse und Therapien begleitend unterstützen und sie kann dem alten Tier helfen, die Gesundheit zu erhalten.
  • degenerative Myelopathie beim Hund - mit Akupressur und Hirudo-Punktur die Lebensqualität und Beweglichkeit möglichst lange erhalten; ergänzt mit Physiotherapie
  • traumatisierte, ängstliche Hunde mit "Heimhintergrund" werden offener, verspielter, vertrauensvoller...



Nebst der Handmassage, verfügen wir über ein promed Medisana ITM Pro Infrarot Massagegerät

Verspannte Muskeln ganz einfach lockern mit dem promed ITM Pro. Durch die Klopfmassage fördert es die Durchblutung und regt die Geweberegeneration an.

Hervorragend für die Behandlung von hartnäckigen Myogelosen bei Pferden und anderen Tieren mit großen Muskelgruppen.

Das Handgerät funktioniert auf Basis der Klopfmassage. Es gibt zwei Massageköpfe, die sich im Wechsel mit einer Frequenz von 2000 /min bis 3000 /min bewegen.

Die gleichzeitig laufende Rotlichtlampe verstärkt den Massageeffekt durch Erwärmung der Muskelstrukturen

Ab Ende November 2019 steht dieses Angebot zur Verfügung.

 
Anrufen
Email